2 Gedanken zu „links vom 27. September 2013

  1. Mea culpa. Wollte da keine flaschen Lorbeeren verteilen oder jemanden seines Werkes berauben. Vermutlich hab ich beim lesen einfach nur deine Stimme lesen hören. :)

    Ich sollte sowas nicht aus der S-Bahn verbloggen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.