Health Data Importer

Da ich kürzlich (naja, vor einigen Monaten) mein iPhone gewechselt habe (leider nicht auf’s 7er, sondern auf’s 6S Plus) und dabei den Olma gemacht habe ((die Prozedur das gesamte Telefon neu aufzusetzen und nicht aus einem iCloud-Backup neu zu starten, benannt nach Alex Olma von iphoneblog.de)) brauchte ich eine Lösung für das übertragen der Health-Daten. Ich verwende einen Schrittzähler und Schlaftracker der Firma Xiaomi und außerdem auch eine Smart-Scale und habe somit reichlich ((etwa 480.000)) Datensätze angehäuft die ich ungern mit dem alten Telefon entsorgen würde. Leider gab es bis vor iOS 10 keine Option diese Daten sinnvoll zu migrieren. Software aus dem App-Store die ich zu dem Zweck gekauft und ausprobiert habe hat leider nie wirklich funktioniert.

Bis ich auf dem iPhoneBlog über den Health Data Importer von Lionheart Software LLC gestolpert bin.

Der Prozess läuft dann folgendermaßen ab:

  • auf dem alten Telefon die Health-Daten in der Health-App exportieren und irgendwie auf das neue Telefon bringen (ich habe hierfür iCloud-Drive verwendet)
Export der Health-Daten in der Health-App auf dem alten Telefon
Export der Health-Daten in der Health-App auf dem alten Telefon
  • so sieht das dann im iCloudDrive aus
Export-zip im iCloud-Drive
Export-zip im iCloud-Drive
  • Der Health-Data-Importer frisst dieses Export.zip dann und kaut eine Weile auf den Datensätzen rum
HealthDataImporter kaut auf den Daten rum
HealthDataImporter kaut auf den Daten rum
  • Schlussendlich noch auswählen welche Kategorien von Datensätzen importiert werden sollen:
Auswahl der zu importierenden Datensätze
Auswahl der zu importierenden Datensätze

Fertig:

Ergebnis: lückenlose Healthdaten weiter zurück als das Telefon alt ist
Ergebnis: lückenlose Healthdaten, zeitlich weiter zurück als das Telefon alt ist

Endlich mal wieder Software die ihren Zweck erfüllt exakt so wie’s geschrieben steht. Gibt’s im App-Store kostet den Gegenwert von einem miesen Bahnhofs-Café – macht aber mehr Spaß.

 

On this day..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.